Heute stellen wir euch von Smokeys die Sorte Polar Lights vor. Der Polar Lights soll eine Mischung aus Ananas, Mango, Maracuja, Orange und Minze sein. Ob man die einzelnen Früchte wirklich auch herausschmeckt, lest ihr weiter unten.

Smokeys ist eine sehr etablierte Marke auf dem deutschen Markt, um die es in letzter Zeit allerdings etwas ruhiger war. Genau das möchte Smokeys nun mit den neuen Sorten und einem neuen Marketingkonzept ändern.

Als Grundtabak verwendet Smokeys eine Mischung aus verschiedenen Virginiasorten. Da jede Sorte ihre eigene Grundtabaknote im Geschmack hinterlässt, hat Smokeys dadurch einen einmaligen Touch. Die Aromen sowie das Anmischen des Tabaks entsteht vollständig in Deutschland. Das gibt schon mal ein Pluspunkt für Smokeys.

Preislich liegen die Sorten von Smokeys für 200g bei 17,90€, welche ihr in allen gut sortierten Shisha-Shops kaufen könnt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

VERPACKUNG

Die Dosen von Smokeys sind sehr ansprechend designed und lassen sich auch bestens im Regal stapeln, da im Deckel eine kleine Einkerbung ist.

Einen kleinen Minuspunkt gibt es von unserer Seite, da der Tabak in zwei Folien eingeschweißt ist und dadurch etwas umständlicher beim Umfüllen ist. Wir haben hierzu auch mit dem Hersteller gesprochen. Der positive Aspekt der doppelten Verpackung ist, dass der Tabak definitiv kein Aroma durch die Lagerung verliert.

Zusätzlich ist unter dem abschraubbaren Deckel ein zusätzlicher Plastikdeckel, welcher noch über dem Tabak liegt, um das Aroma bestmöglich in der Dose zu halten, sobald der Tabak offen ist.

GERUCH

Direkt nach dem Öffnen der Dose merkt man eine erfrischende, fruchtige Note. Bei genauerem Riechen erkennt man deutlich die Orange, Mango und Maracuja. Die Frische der Minze ist dezent im Hintergrund. Die Ananas riechen wir persönlich nicht heraus, allerdings riecht man eine leicht spritzig-säuerliche Note im Hintergrund.

Geruchlich definitiv schon sehr einladend, gerade für den Sommer ideal.

SCHNITT

Der Schnitt von Smokeys ist wie im mittleren Bereich. Probleme beim Kopfbau gibt es damit nicht. Auch haben wir keine Äste in unserer Dose gefunden, was für eine gute Qualität des Tabaks spricht.

FEUCHTIGKEIT

Der Smokeys – Polar Lights ist perfekt angefeuchtet und hat keine überschüssige Molasse. Ihr könnt den Polar Lights auch problemlos im Phunnel bauen und müsst keine Angst um überkochende Molasse haben.

GESCHMACK

Der Polar Lights ist eine echte Geschmacksexplosion im Mund. Bereits beim ersten Zug schmeckt man deutlich die Orange, die Mango und die Ananas heraus. Abgerundet wird das Ganze durch den tropischen Mix der Mango und Maracuja, gepaart mit der Frische der Minze.

Hier sind alle Flavour aufeinander abgestimmt, das Gesamtbild ist echt stimmig. Auch bleibt der Geschmack über die Rauchdauer komplett da und flacht nur minimal ab.

RAUCHENTWICKLUNG

Getestet haben wir den Smokeys – Polar Lights in verschiedenen Setups:

  • Standard Tonkopf mit Kamin
  • Concepticdesign Killer Mehrlochkopf mit Smokebox
  • Amazon Hookah Phunnel mit Alufolie und Kaminsieb

In allen Setups war die Rauchentwicklung über die gesamte Rauchdauer enorm.

PREIS/LEISTUNG

Bei 17,90€ für 200g können wir euch den Polar Lights nur empfehlen. Der fruchtig, frische Geschmack dürfte den meisten wirklich schmecken, zudem lässt sich der Smokeys auch in allen erdenklichen Setups prima rauchen.

Mit dem richtigen Setup könnt ihr auch problemlos 2 Stunden bei vollstem Geschmack rauchen.

  • 9/10
    Verpackung - 9/10
  • 7/10
    Geruch - 7/10
  • 8/10
    Schnitt - 8/10
  • 8/10
    Feuchtigkeit - 8/10
  • 9/10
    Geschmack - 9/10
  • 7.5/10
    Rauchentwicklung - 7.5/10
  • 8/10
    Preis/Leistung - 8/10
8.1/10

Zusammenfassung

Der Smokeys – Polar Lights ist definitiv ein klasse Sommertabak, der unbedingt probiert werden sollte. Für 17.90€ erhaltet ihr 200g hochwertigen Tabak.

Sending
User Review
7.75/10 (2 votes)

Kommentar verfassen