Heute stellen wir euch von Prestige Tobacco die Sorte White Blue vor. Hinter dem Tabak steht der Shisha-Zubehör Hersteller Rubinhookah, welche unter anderem für Ihre coolen Mundstücke sowie Molassenfänger bekannt sind. Schaut doch mal auf der Instagram-Seite von Rubin Hookah vorbei.

White Blue soll eine Mischung aus Kokosnuss, Blaubeere sowie Energy sein und ist geschmacklich an einen bekannten Energydrink angelehnt. Ob an dem Versprechen etwas dran ist, haben wir für euch getestet.

Als Grundtabak wird Virginia Gold verwendet, zudem wird der Tabak in Deutschland produziert. Preislich liegt der Prestige Tabak für 200g bei 16,90€.

IMG_20190825_163513_257-1-819x1024 Prestige Tobacco - White Blue - schmeckt er wirklich wie der Energy-Drink?

VERPACKUNG

Die Dose des White Blue’s ist optisch ansprechend gestaltet, man erkennt sowohl von vorne als auf auf dem Deckel die Sorte. Da wir nur eine Testdose erhalten haben, können wir euch zur Verpackung des Tabaks keine genauere Angabe geben.

GERUCH

Schon beim Öffnen der Dose kommt einem direkt eine erfrischende Kokosnuss entgegen, welche durch eine etwas herbere Blaubeere abgerundet ist. Die Energy Note haben wir erst herausgerochen, als wir eine geöffnete Dose daneben hatten.

Insgesamt lädt der Tabak zum Rauchen ein.

SCHNITT

Der Schnitt des Prestige – White Blue ist im mittleren Bereich, wobei einige Tabakblätter etwas gröber sind. In unserer Testdose waren einige kleinere Tabakäste, welche allerdings ebenfalls komplett mit Molasse vollgesaugt waren.

Alles in Allem ist der Schnitt akzeptable, hat allerdings noch Luft nach oben im Vergleich zu anderen Herstellern.

FEUCHTIGKEIT

Der Prestige – White Blue weißt keine überschüssige Molasse auf und ist somit perfekt angefeuchtet. Dadurch könnt ihr den Tabak auch ohne Probleme im Phunnel bauen, ohne dass euch die Molasse überkocht.

GESCHMACK

Prestige – White Blue … Kokosnuss, Blaubeere und Energy. Geschmacklich soll das laut dem Hersteller wie der weiße Energy einer bekannten Marke schmecken.

Tatsächlich kommt der Geschmack auch nah an das Getränk heran, doch wir finden die Energy-Note etwas zu kurz geraten. Im Grunde schmeckt der Tabak größtenteils nur nach Kokosnuss und Blaubeere.

Auch gibt es bei der Rauchdauer Punktabzug, da der Tabak bereits nach ca. 50 Minuten keinen Geschmack mehr hatte und wir die Session abbrechen mussten.

An dieser Stelle sollte Prestige nochmal nachbessern, der Tabak hat definitiv Potenzial.

RAUCHENTWICKLUNG

Getestet haben wir den Prestige – White Blue in zwei Setups:

In beiden Setups konnten wir über die gesamte Rauchdauer üppige Rauchwolken erzielen.

PREIS/LEISTUNG

Trotz einigen Punktabzügen bekommt man mit dem Prestige – White Blue einen soliden Sommertabak. Mit 16,90€ für 200g liegt er absolut im Durchschnitt.

  • 8/10
    Geruch - 8/10
  • 6.5/10
    Schnitt - 6.5/10
  • 8/10
    Feuchtigkeit - 8/10
  • 7/10
    Geschmack - 7/10
  • 7/10
    Rauchentwicklung - 7/10
  • 7/10
    Preis/Leistung - 7/10
7.3/10

Zusammenfassung

Prestige – White Blue ist ein sommerlich, erfrischender Tabak, den man zumindest mal probieren sollte. Er kommt wirklich dem bekannten Energy-Drink nahe, der Geschmack ist wirklich nicht leicht zu treffen.

Sending
User Review
0/10 (0 votes)

Kommentar verfassen